Sie haben sicher gemerkt, dass das Abhaken von Aktivitäten das Datum in der Spalte "Ende (Ist/Prognose)" automatisch anpasst und dass die Ende-Ampeln zum Teil auch die Farbe ändert. Dabei folgt Falcon einem einfachen Algorithmus, der in dem Schaubild dargestellt ist.

Fall 1: Wird vor dem Plan-Ende abgehakt, nimmt das Feld den aktuellen Tag des Abhaken als Datum an. Die Ampel bleibt Grün.

Fall 2: Wird nach dem Plan-Ende und innerhalb der Toleranz abgehakt, nimmt das Feld das Datum als Plan-Ende an. Die Ampelfarbe wechselt auf Grün. Die Toleranz erlaubt also ein verspätetes Abhaken zum Plan-Ende-Datum. Die Toleranz gibt also an, wie lange Sie eine Aktivität rückwirkend zum Plan-Ende abhaken können. 

Fall 3: Wird nach dem Plan-Ende und außerhalb der Toleranz abgehakt, nimmt das Feld das Datum auch das aktuelle Datum an. Die Ampelfarbe bleibt erhalten.

Hinweis: Sollte die Toleranz verstreichen, schaltet die Ampel automatisch um, auch wenn die Aktivität noch nicht abgehakt wurde.

Die Ampeleinstellungen können Sie im Verwaltungsbereich einstellen.

 

War diese Antwort hilfreich für dich?